Sehenswürdigkeiten

Die Bevölkerung des Landkreises Ludwigsburg nimmt durch den Tourismus vor allem an Wochenenden, Feiertagen und in den Schulferien noch einmal kräftig zu und beschert dem Notarzt- und Rettungsdienst eine Vielzahl an Einsätzen. Allein das Schloss Ludwigsburg wird jährlich von rund 300.000 Touristen besucht.

Sollten Sie eine große Sehenswürdigkeit mit vielen Besuchern vermissen, kontaktieren Sie uns gerne. Die folgende Aufzählung wurde rein subjektiv erstellt und besteht nicht auf Vollständigkeit.

Schloss Ludwigsburg

Schloss Ludwigsburg - jährlich 300.000 Besucher (Stand 2010) - Besteht aus Residenzschloss, Blühendem Barock und Märchengarten

Schloss Favourite

Nördlich des Ludwigsburger Schlosses liegt das Jagdschloss Favourite. Um das Schloss gibt es einen großzügigen Park, mit zahmen Rehen und Hirschen, der bei Familien und Joggern beliebt ist.

Hessigheimer Felsengärten

Bei Kletterern sehr beliebt, liegt diese Felsformation in den Weinbergen bei Hessigheim. Am Wochenende besetzt die Bergwacht einen Posten an den Felsengärten und ist über die Rettungsleitstelle erreichbar.

Alte Fachwerkstädte: Besigheim, Bietigheim, Markgröningen, Marbach, Vaihingen/Enz

Deutschlands schönster Weinort - So rühmt sich die Stadt Besigheim selbst. Eine nette kleine Fußgängerzone, enge Gassen und viele Fachwerkhäuser locken die Menschen in die historischen Altstädte, die man im Landkreis auch in der Schillerstadt Marbach (Schillers Geburtsthaus, Literaturmuseum), Bietigheim-Bissingen, der Schäferlaufstadt Markgröningen und Vaihingen/Enz findet.

Keltenmuseum Hochdorf

Bild-Quelle: Wikipedia: ©Magnus Manske

Im Keltenmuseum in Eberdingen-Hochdorf gibt ein keltisches Hügelgrab zu bestaunen.