NA-SIM 25

-

Zur Erlangung der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ müssen 50 Einsätze auf arztbesetzten Rettungsmitteln nachgewiesen werden, die unter Anleitung eines verantwortlichen Notarztes erfolgen. Problematisch in der Praxis ist neben der Einsatzfrequenz oftmals das Fehlen eines umfassenden Einsatzspektrums. Besonders kritische Notfallereignisse finden nur selten statt, und nicht immer kann der angehende Notarzt dabei umfassend selbst tätig werden. Mit dem Kursangebot NA-SIM-25 des RKH-Simulationszentrums (www.rkh-simulationszentrum.de) kann die Hälfte der geforderten Einsätze im Rahmen eines dreitägigen Simulationstrainings absolviert werden. Praxisnähe, ein breites Einsatzspektrum mit besonderem Schwerpunkt auf schwierigen Einsätzen und ein hoher Lerneffekt durch mediengestützte Auswertung sind garantiert.

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg erkennt die Simulation von 25 Pflichteinsätzen an und vergibt dafür 35 Fortbildungspunkte.

nmeldung und weitere Informationen

Unter www.rkh-simulationszentrum.de können Sie sich online anmelden, darüber hinaus nden Sie auf unserer Homepage weitere Informationen, wie beispielsweise die Teilnahmebedingungen.

 

Teilnahmegebühren

Preis externe Teilnehmer: 2.400,00 Euro
Preis interne Teilnehmer: 2.280,00 Euro
Preis Kooperationspartner: 2.280,00 Euro

Preis interne Teilnehmer: Wenn Sie zuvor am RKH Notarztkurs teilgenommen haben, erhalten auch externe Teilnehmer den vergünstigten Preis.

 

 

Termine

 

23.02.2018 - 25.02.2018

22.06.2018 - 24.06.2018

 

Zurück