Viele Besucher bei der Sicherheitskonferenz

von Dr. Andreas Heilgeist

Am. 2.12. fand die 1. Ludwigsburger Sicherheitskonferenz im Rahmen des Tag der Notfallmedizin in Ludwigsburg statt. Rund 350 Teilnehmer aus Rettungsdienst, Notarztdienst und Klinikbetrieb nahmen an der Veranstaltung im Reithaus Ludwigsburg teil.

Nach Eröffnung der Veranstaltung durch den Geschäftsführer der Regionalen Kliniken Holding Prof. Jörg Martin und den Landesbranddirektor Dr. Homrighausen vom Innenministerium Baden-Württemberg folgte gleich zu Beginn ein Vortrag über die Terroranschläge von Paris. Die Kollegin aus Frankreich teilte ihre praktische Erfahrung im Umgang mit einer Vielzahl von schwer verletzten Patienten auf einmal und die angewandten Konzepte mit. Ein wichtiger Punkt war die regelmäßige Übung von außergewöhnlichen Szenarien und Strategien in der Klinik. In Deutschland, auch im Landkreis Ludwigsburg gibt es diese Pläne ebenfalls. Für regelmäßige Übungen fehlt zum jetzigen Zeitpunkt leider oftmals die Finanzierung, da solch ein Training sehr teuer ist.

In den folgenden Vorträgen von hochrangigen Dozenten aus Kliniken aus ganz Deutschland, der Bundeswehr, der Polizei und dem SEK wurden weitere Strukturen und Strategien zur Bewältigung von außergewöhnlichen Einsatzlagen im Zusammenhang mit Anschlag, Terror und Traumaversorgung vorgestellt und diskutiert. Neben dem gut ausgebauten Traumanetzwerk und den Erkenntnissen daraus, ging es um "Damage Control surgery", Krankenhausalarmplanung und die Zusammenarbeit mit Polizei und SEK.

Ein weiterer Vortrag von Dr. Ozer aus Israel gab einen Einblick in die nicht weit von Europa entfernte Realität des Bürgerkriegs in Syrien und die damit verbundenen vielen Toten und Verletzten, die auch die Krankenhäuser in Israel vor große Herausforderungen stellen.

Die erste Sicherheitskonferenz in Ludwigsburg war nicht nur von den Besucherzahlen her ein großer Erfolg. Der Erfahrungsaustausch mit den Dozenten und nicht zuletzt auch zwischen den Teilnehmern aus allen betroffenen Bereichen der Notfallrettung, Feuerwehr und Polizei ist sehr wertvoll für den Ernstfall.

Die Planungen für eine weitere Auflage der Sicherheitskonferenz im Jahr 2018 in Ludwigsburg laufen bereits. Details zur Veranstaltung bekommen Sie wieder hier auf unserer Website zeitnah mitgeteilt.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und schon jetzt einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Ihr Team vom
Notarzt-Netzwerk

Zurück