Ludwigsburger Sicherheitskonferenz am 2.12.2017

von Dr. Andreas Heilgeist

Terror, Anschlag, Traumaversorgung - eine internationale Herausforderung

Thema: Terror, Anschlag, Traumaversorgung - eine internationale Herausforderung

Veranstaltungsort:
Reithaus Ludwigsburg
Königsallee 43
71638 Ludwigsburg

Datum: Samstag, 2.12.2017
Zeit:
9 - 16 Uhr

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung wird gebeten

Anmeldung: Über das Online-Formular hier, oder durch Ausfüllen des Formulars auf dem Flyer (In der rechten Spalte zum Download)

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist von der Landesärztekammer zertifiziert (8 Punkte)

Programmablauf

9:00 Uhr Begrüßung/Einführung
(Prof. Dr. Martin, GeschäftsführerKliniken Holding RKH

9:05 Uhr Grußwort
(Dr. Karsten Homrighausen, Landesbranddirektor, Innenministerium Baden-Würtemberg)

9:20 Uhr „Plötzlich im Herbst“ - Paris im November 2015 (englische Sprache)
Emmanuelle Dolla, Hôpital Universitaire Pitié Salpêtrière, Paris)

10:05 Uhr Strukturen in Deutschland - Wo sind wir gut - Was müssen wir verbessern?
(Prof. Dr. Pohlemann, UniversitätsklinikHomburg/Saar, Präsident der DGCH)

10:35 Uhr Kaffepause

11:15 Uhr Damage Control Surgery in derdeutschen Kliniklandschaft: Sind wir vorbereitet?
(Oberstarzt Prof. Dr. Schwab, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz)

11:45 Uhr Traumachirurgie: Internationalepraktische Erfahrungen
(Prof. Dr. Hautmann, Klinikum Ludwigsburg)

12:15 Uhr MANV Planungen in einem großen Krankenhaus
(Dr. Felix Kolibay - Universitätsklinik Köln)

12:45 Uhr Zusammenarbeit in lebensbedrohlichen Einsatzlagen
(Polizeidirektor Christian Ostertag, Polizeipräsidium Ludwigsburg)

13:15 Uhr Mittagspause

14:05 Uhr Upper extremity war injuries - Syrian patients (englische Sprache)
(Yoram Ozer MD, Ziv Medical Center, Zefat, Israel)

14:35 Uhr Das abdominelle Trauma - Chirurgische Therapie
(Prof. Dr. Nadalin, Universitätsklinik Tübingen)

15:05 Uhr Taktische Notfallmedizin -Primärversorgung im Einsatz
SEK Baden-Württemberg

15:45 Uhr Abschlussdiskussion

Anmeldung

Um eine Anmeldung wird gebeten. Entweder über das Anmeldeformular auf unserer Website oder über das Formular auf dem Flyer (in der rechten Spalte zum Download)

Zurück