Notarztnetzwerk Neckar-Enz

Ludwigsburger Sicherheitskonferenz am 2.12.2017

Am 2.12.2017 findet die Ludwigsburger Sicherheitskonferenz im Rahmen des 9. Ludwigsburger Tag der Notfallmedizin statt. Das Programm steht fest, eine Anmeldung ist ab sofort möglich...

Weiterlesen …

RKH-Notarzt-Kurs im April 2018

Im April 2018 findet wieder der RKH Notarzt-Kurs zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin an der RKH-Akademie statt...

Weiterlesen …

Rettungsgasse bilden

Aus (ständig) aktuellem Anlass haben wir für sie noch einmal alle Fakten zum Thema Rettungsgasse zusammengetragen...

Weiterlesen …

Herzlich Willkommen,

Das Notarztnetzwerk Neckar-Enz ist ein Zusammenschluss von Notfallmedizinern im mittleren Neckar-Enzraum ausgehend vom Zentrum für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin der RKH Regionalen Kliniken Holding GmbH mit Sitz in Ludwigsburg. Gemeinsam mit ihren Partnern verfolgt die Gruppe des Notarztnetzwerks Neckar-Enz das Ziel, die Notfallmedizin im Neckar-Enzraum weiterzuentwickeln und die Qualität der notfallmedizinischen Versorgung zu sichern.

Ärzte des Notarztnetzwerks Neckar-Enz sind, ausgehend von den jeweiligen Kliniken verantwortlich für die ärztliche Besetzung der Notarzteinsatzfahrzeuge in Ludwigsburg, Ditzingen, Bietigheim, Vaihingen/Enz, Mühlacker, Neuenbürg und Schorndorf. Außerdem wird durch die Ärzte der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin am Klinikum Ludwigsburg der Rettungshubschrauber Christoph 51 der DRF-Luftrettung besetzt.

Meistgelesene Artikel: